Lesen:
Top 5 Möglichkeiten einen Facebook-Account zu hacken

Top 5 Möglichkeiten einen Facebook-Account zu hacken

von Tobias
September 12, 2020

Dass Kinder Geheimnisse vor ihren Eltern haben, ist nichts Ungewöhnliches. Es gibt jedoch Situationen, in denen man über den seelischen Zustand des Nachwuchses informiert sein möchte.

Dies kann unter anderem dadurch erreicht werden, dass man auf das Facebook-Konto des Kindes zugreift – hier finden sich in fast allen Fällen die Informationen, die man benötigt.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie Sie ein beliebiges Facebook Account hacken können, ohne viel Aufwand zu betreiben.

Facebook Profil & Passwort hacken mit Spionage-Apps

Wenn Sie eine Spionage-App verwenden, erlangen Sie den Zugang zu sämtlichen Facebook-Informationen – einschließlich der Chatprotokolle und aller Mediendateien.

Selbstverständlich können auch ältere Chats ausgelesen werden.

Doch nicht nur das:

mspy-funktionen

  • Sie erhalten Zugriff auf viele andere Konten in sozialen Netzwerken und können den gesamten Email-Verkehr mitlesen.
  • Eine weitere nützliche Funktion von Spionage-Apps ist die Ortung des Zielgeräts per GPS.
  • Selbst SMS sowie die Browserhistorie können mit Hilfe einer Spionage-App offengelegt werden. Auf diese Weise haben schon viele Eltern ihre Kinder vor Kontakten mit „falschen Freunden“ und Kriminellen bewahrt.

Etablierte Anbieter wie mSpy bieten mehrere attraktive Abonnement-Modelle an, unter denen Sie wählen können.

mSpy Preise

Sofern Ihr Kind ein Apple-Gerät nutzt (z.B. ein iPhone) und Sie im Besitz der iCloud-Credentials sind, können Sie das Facebook Profil hacken, ohne das Zielgerät in die Hand nehmen zu müssen.

mSpy – Facebook Passwort hacken App

mspyWenn Sie eine Spionage-App wie mSpy verwenden, besteht keine Veranlassung, das Facebook Passwort zu hacken.

Eine Spy-App liefert Ihnen übrigens nicht nur Facebook-Daten, sondern auch Informationen von anderen Plattformen – sei es Twitter, WhatsApp oder Tinder.

Wenn Sie keine Lust haben, auf die althergebrachte Weise auf das Mobiltelefon Ihres Kindes zuzugreifen und das Facebook Passwort zu hacken, ist eine Spy-App die perfekte Lösung.

So installieren Sie mSpy aufs Zielgerät

Wer mit mSpy einen Facebook Account hacken will, muss nichts weiter tun, als die Software auf dem Zielgerät zu installieren. Dieser Vorgang nimmt nicht mehr als einige Minuten in Anspruch.

Der Knackpunkt dabei ist, dass der Nutzer das Android Handy in die Hand nehmen muss.

Eine Ausnahme bildet die „No Jailbreak“-Version für das iPhone: Verfügt man über die iCloud-Credentials der Zielperson, kann die Software auch ohne physischen Zugang zum Zielhandy installiert werden.

mSpy Installation on iOS Device

Der mSpy-Kundendienst steht Ihnen dabei gerne zur Verfügung und übernimmt auf Wunsch die gesamte Erstinstallation.

mspy facebook account hacken app

Nachdem Sie mSpy installiert haben, wird für das Facebook Account hacken keine Anleitung benötigt – Sie rufen einfach das Bedienfeld auf und lassen sich die gewünschten Informationen anzeigen.

Der Zugriff erfolgt über jeden beliebigen Browser.

Sie können dazu entweder ein mobiles Gerät oder einen stationären Computer benutzen. Die gesammelten Daten sind vollkommen sicher und werden dezentral auf einem geschützten Server gespeichert.

Facebook Account hacken mit Cocospy

cocospyWie funktioniert das “Hacken” eines Facebook Accounts mit Cocospy konkret?

Weiter beleuchten wir die Funktionen von Cocospy beim Kontrollieren über Überwachen eines Facebook-Konto.

Was genau ist Möglichkeit, wie weit kann man als Cocospy-Nutzer dritte Nutzer über Facebook einsehen?

Grundsätzlich funktioniert Cocospy relativ einfach und ist deshalb für so viele Menschen gut nutzbar.

Cocospy Installation

  • Prinzipiell benötigt man lediglich physischen Zugriff auf das Handy Ihres Kindes, Mitarbeiters oder der Person, dessen Facebook-Konto Sie überwachen möchten.
  • Natürlich ist auch ein Abonnement bei Cocospy erforderlich. Das können Sie kostengünstig bestellen.

Sobald beides vorhanden ist, braucht es nicht mehr viel. Cocospy bietet einen sehr leicht verständlichen Wizard, der mit Ihnen das Programm installiert und am Kontrollgerät Cocospy einrichtet und anschließend unsichtbar macht.

cocospy facebook hacken

Wichtig ist nur, dass Sie die Anweisungen befolgen und das Gerät dementsprechend einrichten. Vergessen Sie zum Beispiel darauf, die Anwendung unsichtbar zu machen, kann das Programm von der betroffenen Person, zum Beispiel Ihrem Kind entdeckt werden.

Spyic App zum Facebook hacken

spyicDie Spyic App kann dazu genutzt werden, den Facebook-Account Ihres Kindes oder zum Beispiel eines Mitarbeiters einsehen.

Voraussetzung ist dafür, dass man Zugriff auf das Gerät hat, mit dem die Person sich auf Facebook einloggt.

Konkret ist das in der Regel das Mobiltelefon, das etwa das eigene Kind nutzt oder das Firmenhandy, das während der Arbeit und außerhalb verwendet wird.

Spyic App arbeitet im Hintergrund und sorgt dafür, dass die Anwendung Daten auflest und an Ihr Gerät schickt.

Über die Spyic-Plattform kann man dann relativ viel einsehen:

spyic facebook hacken funktion

  • Alle Nachrichten, die über den Facebook Messenger ausgetauscht werden, kann man über Spyic einsehen.
  • Zusätzlich können auch Dateien, etwa Bilder und Videos, die über den Facebook-eigenen Messenger ausgetauscht werden, eingesehen werden.
  • Namen und auch Kontaktdaten können über die Anwendung gefunden und problemlos eingesehen werden.
  • Zwar ist keine lückenlose Überwachung des Facebook-Kontos möglich.

Der wichtigste und elementare Aspekt – die Kommunikation über das soziale Medium – ist allerdings uneingeschränkt möglich.

Facebook Passwort hacken für Profis: Wie ein Whitehat-Hacker Facebook aushebelte

Wie alle großen Internetkonzerne ist auch Facebook bemüht, kritische Sicherheitslücken aufzudecken. Sogenannte Blackhat-Hacker sind Tag und Nacht damit beschäftigt, derartige Lücken aufzuspüren und zu ihrem Vorteil zu nutzen. Häufig erpressen sie die Konzerne anschließend um Millionenbeträge und drohen mit der Veröffentlichung sensibler Kundendaten.

Für die Webseitenbetreiber ist dies ein Horror-Szenario – vor allem dann, wenn der Fall so endet wie bei dem Dating-Portal „Ashley Madison“. Nach einem Hack der Fremdgeh-Seite brachten sich einige Nutzer um, da Sie Angst hatten, exponiert zu werden.

Wenn ethische Hacker wie der Inder Anand Prakash sich der Sache annehmen, besteht kein Anlass zur Sorge. Der professionelle Bug-Hunter entdeckte unlängst eine fatale Sicherheitslücke. Es gelang ihm, mehr als ein Facebook Passwort zu hacken – er schaffte es, sich Zutritt zu Milliarden von Nutzerkonten zu verschaffen. Dies erreichte er, indem er die mobilen und desktopbasierten Beta-Versionen von Facebook nutzte.

Der Konzern hatte schlichtweg vergessen, hier eine Beschränkung für die Zusendung des sechsstelligen Codes einzubauen, der per SMS an Kunden versendet wird, die ihr Zugangspasswort vergessen haben. Facebook zahlte Prakash eine Prämie von 15.000 Dollar und schloss die Sicherheitslücke.

Facebook hacken durch Zurücksetzen des Passwortes

Eine der verfügbaren Methoden, mit denen man ein Facebook Account hacken kann, ist das Zurücksetzen des Passworts.

Bei dieser Methode gibt es allerdings eine Einschränkung: Wenn der Nutzer die Anmeldebestätigungen aktiviert hat (Facebooks Authentifizierungssystem), können Sie auf das Konto nur dann zugreifen, wenn Sie auch Zugriff auf das Mobilgerät des Users haben.

Um das fremde Facebook Account hacken zu können, benötigen Sie außerdem die Email-Adresse der Zielperson.

facebook passwort zurücksentzen

  • Öffnen Sie zuerst die Facebook-Startseite und klicken Sie auf „Passwort vergessen“.
  • Fügen Sie die Email-Adresse der Zielperson ein und klicken Sie auf „Suchen“.
  • Klicken Sie auf „Hast du auf diese keinen Zugriff mehr?“.
  • Geben Sie nun eine Email-Adresse ein, die nicht mit Ihrem Facebook-Konto verbunden ist.

Versuchen Sie, die Sicherheitsfrage zu beantworten. Wenn Sie die richtige Antwort finden, können Sie das Passwort ändern.

Andernfalls klicken Sie auf „Bitte deine zuverlässigen Kontakte um Hilfe“ und lassen sich von zwei Personen, die Sie zuvor sorgfältig ausgesucht haben, die Codes für das Zurücksetzen des Passworts zusenden.

Facebook Account hacken kostenlos – möglich oder nicht?

Kein seriöses Softwareunternehmen bietet seine Produkte gratis an. Wenn Sie bei Ihrer Suche im Internet ein Spionage-Programm finden und feststellen, dass das fragliche Tool zum Facebook Account hacken kostenlos ist, sollten Sie misstrauisch werden.

Im Regelfall handelt es sich bei solchen Anwendungen um Malware – also um Schadsoftware, die das Zielgerät ausspioniert und persönliche Informationen abgreift.

Testversion – eine gute kostenlose Alternative

Sie haben allerdings die Möglichkeit, eine professionelle Spionage-App zu nutzen und auf die Testversion zurückzugreifen.

Im Falle von mSpy ist die Testversion gratis nutzbar. Wenn Sie einen Facebook Account hacken wollen, können Sie dieses Vorhaben nach der Installation der App in die Tat umsetzen.

mspy kostenlos testen

Sie haben uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen und können die gesammelten Daten (z.B. Chatprotokolle) sogar ausdrucken.

Auf den Punkt gebracht: Mit der mSpy-Testversion ist das Facebook Account hacken kostenlos und problemlos realisierbar.

Fazit – mSpy – die beste Facebook hacken App

Nicht jede Spionagesoftware liefert gute Ergebnisse. Aus Unkenntnis entscheiden sich manche Eltern für Apps, die umständlich zu konfigurieren sind oder nur einen Teil der gewünschten Daten abgreifen.

Besser ist es, zum Facebook Account hacken ein Programm zu nutzen, das eigens für diesen Zweck erstellt worden ist.

  • Bei mSpy haben Sie die Gewissheit, dass Medien, Messenger-Nachrichten und Chats jederzeit verfügbar sind.
  • Die App zeichnet sich durch eine hohe Laufstabilität aus und kann sowohl auf Android-Smartphones als auch auf iPhones eingesetzt werden.

Facebook Account hacken mit einem Programm: Keine andere Software auf dem Markt löst diese Aufgabe so bravourös wie mSpy.

Facebook hacken – Häufig gestellte Fragen [FAQ]

Wie kann man ein Facebook Passwort hacken?

Das Facebook-Passwort zu hacken funktioniert über diverse Hacking-Methoden wie der Wörterbuch-Attacke (Bruteforce-Attacke). Empfehlenswert ist das aber grundsätzlich nicht. Wenn Sie zum Beispiel die Facebook-Nachrichten Ihres Kindes einsehen möchten, empfiehlt sich unser Service.

Wie kann man Facebook Messenger hacken?

Natürlich gibt es illegale Hacking-Methoden. Um auf den Messenger von Ihrem Kind einzusehen, genügt allerdings physischer Zugriff auf das Handy und ein Abonnement unseres Services.

Facebook Account gehackt – Wie erkennen?

Überprüfen Sie Ihre persönlichen Daten. Wurde zum Beispiel die E-Mail-Adresse Ihres Kontos auf Facebook verändert, können Sie sicher sein, dass Ihr Konto gehackt wurde. Ein anderes Indiz sind Statusmeldungen, die Sie selbst nicht geschrieben haben.

Facebook Konto gehackt – Was tun?

Wenn Ihr Facebook-Konto gehackt wurde, sollten Sie sich unbedingt an das Kundenservice von Facebook wenden. Auf der Plattform finden Sie detaillierte Guides, die Ihnen zeigen, wie Sie wieder Zugriff zu Ihrem Konto erlangen.



0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Das Könnte Sie Auch Interessieren

cocospy rezension
August 11, 2020

Cocospy Rezension 2020: So sicher ist die App

In dieser Rezension werde ich euch meine absolut ehrlichen Erfahrungen zur Spyic Spionage App geben.

von
Flexispy Bewertung
Januar 15, 2020

Flexispy Erfahrungen [2020]

In dieser Rezension werde ich euch meine absolut ehrlichen Erfahrungen zur Flexispy Spionage App geben.

von
Arrow-up