Lesen:
WhatsApp Nachrichten mitlesen mit Spionage Apps

WhatsApp Nachrichten mitlesen mit Spionage Apps

von Tobias
Mai 16, 2020

„Wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen?“ – Wenn Sie ein Kind im Teenageralter haben, das ein eigenes Smartphone besitzt, haben Sie sich diese Frage mit Sicherheit schon einmal gestellt.

Auf dieser Seite verraten wir Ihnen, wie Sie auf rechtlich einwandfreie Weise WhatsApp Konto auf iPhone oder Android überwachen und die gesammelten Daten jederzeit mit Ihrem Endgerät abrufen können.

WhatsApp Nachrichten mitlesen leicht gemacht

mSpy ist die ultimative Antwort auf die Frage „wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen?“. Die erfolgreiche Spionage-App bietet dem Nutzer die Möglichkeit, gesendete und empfangene WhatsApp-Nachrichten mühelos nachzuverfolgen.

Die abgegriffenen Daten können über ein praktisches Bedienfeld abgerufen werden. Dieses ist von jedem Endgerät aus zugänglich – Sie können auch Ihr Handy oder PC verwenden, um die WhatsApp Konto Ihres Kindes zu überwachen.

mSpy Anforderungen, die das Zielgerät Gerät erfüllen muss

mSpy Anforderungen, die das Zielgerät Gerät erfüllen muss

mSpy kann mit jedem Browser genutzt werden und ist sowohl mit Android als auch mit den Apple-Betriebssystemen iOS und  kompatibel.

WhatsApp Anrufe blockieren mSpy

Der Funktionsumfang von mSpy ist außerordentlich groß: Unter anderem verfügt die App über eine Blockierfunktion, mit der Sie eingehende Anrufe von anderen Nutzern sperren können. Auf diese Weise schützen Sie Ihr Kind vor Belästigungen aus dem Internet und wissen, mit wem es Kontakt hat.

whatsapp nachrichten mitlesen mspy

mSpy speichert übrigens nicht nur die Inhalte von WhatsApp-Chats und -Textnachrichten, sondern auch Datum, Uhrzeit und Dauer von eingehenden bzw. ausgehenden Sprachanrufen. Darüber hinaus speichert die Spy-App alle gesendeten und empfangenen Mediendateien (z.B. Fotos und Videos).

Wenn Sie möchten, können Sie die Daten sogar archivieren und ausdrucken.

Wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen auf dem iPhone?

Fast 20% aller Eltern, die eine Antwort auf die Frage „wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen?“ suchen, besitzen entweder selbst ein iPhone oder stellen ihrem Kind ein solches Gerät zur Verfügung.

Wenn beides oder eines von beidem zutrifft, wird Sie dieser Abschnitt interessieren: Nachfolgend beantworten wir die oft gestellte Frage „wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen auf dem iPhone?“.

Beachten Sie bitte, dass unsere Informationen keine verbindliche Rechtsberatung darstellen. Kontaktieren Sie einen Anwalt Ihres Vertrauens, um detaillierte Auskünfte zu erhalten.

Die Antwort auf die Frage „wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen auf dem iPhone?“ fällt denkbar einfach aus: Sie installieren eine Spionage-App und richten diese so ein, dass Sie alle WhatsApp-Nachrichten, die über das Zielgerät gesendet oder empfangen werden, mitlesen können.

Wenn Sie sich für mSpy entscheiden, können Sie bei der Installation die Hilfe des Kundendienstes in Anspruch nehmen. Die Erstinstallation gehört bei allen Paketen zum Leistungsumfang.

Die mSpy-Version für iPhone ist in drei verschiedenen Varianten „Basis“ und „Premium“  erhältlich. Das Mitlesen von WhatsApp-Nachrichten ist mit den beiden letztgenannten Versionen möglich.

„Basis“ Varianten kostet 29.99 €/Monat und „Premium-Abo“ – 71.99 €/Monat. Bei jährlicher Zahlweise, kann man „Premium-Abo“ für 17 €/Monat kaufen. mSpy für iPhone kann ohne physischen Zugang zum Zielgerät installiert werden – es werden dazu lediglich die iCloud-Credentials der Zielperson benötigt.

Mit der „Premium“-Version ist auch eine GPS-Ortung des Zielgeräts möglich. Weitere Zusatzfunktionen beinhalten u.a. das Errichten virtueller Zäune (Geo-Fencing) sowie das Sperren einzelner Webseiten und Apps.

Wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen auf Android?

Ein großer Teil der Eltern, die nach einer Antwort auf die Frage „wie kann ich WhatsApp Nachrichten auf Android mitlesen?“ suchen, nutzt ein Android-Smartphone. Der Marktanteil des Google-eigenen Betriebssystems liegt inzwischen bei rund 80%. Es ist daher nicht verwunderlich, dass in den Suchmaschinen mit großer Häufigkeit Anfragen wie „wie kann ich WhatsApp Konto überwachen via Android?“ gestellt werden.

Dass Android-Smartphones eine hohe Anfälligkeit für Schadsoftware aufweisen, ist allgemein bekannt. Manche Eltern kommen daher auf die Idee, eine kostenlose Spionagesoftware auf das Zielgerät aufzuspielen. Dafür zahlen sie später einen hohen Preis: Bei solchen Programmen handelt es sich fast immer um Schadsoftware, die dazu dient, sensible Informationen auszulesen.

Im schlimmsten Fall verbirgt sich hinter der Software ein Cyberkrimineller, der die Handydaten kapert und ein hohes Lösegeld fordert.

Die beste Antwort auf die Frage „wie kann ich WhatsApp mitlesen via Android?“ stellt die Verwendung einer professionellen Spionage-App wie mSpy dar.

Sofern es sich um ein Gerät handelt, das sich in Ihrem Besitz befindet, ist die Nutzung vollkommen legal. Um die Datensicherheit brauchen Sie sich nicht zu sorgen – die ausgelesenen Informationen werden vertraulich behandelt und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen kostenlos?

Eine professionelle Spionage-Software gibt es nicht zum Nulltarif. Die Nutzung einer solchen Anwendung ist immer mit Kosten verbunden, die von Anbieter zu Anbieter variieren. Es ist daher absolut verständlich, dass viele Eltern eine Antwort auf die Frage „wie kann ich WhatsApp Nachrichten mitlesen kostenlos?“ suchen.

WhatsApp Nachrichten mitlesen kostenlos per WhatsApp Web

In verschiedenen Medien wird des Öfteren darüber berichtet, dass es möglich ist, über die Web-Anwendung „WhatsApp Web“ WhatsApp mitzulesen.

WhatsApp QR-Code
WhatsApp QR-Code – web.whatsapp.com

Dies ist zwar korrekt, doch es gibt dabei einen Haken: Sie benötigen physischen Zugang zum Ziel-Smartphone. Ist dieser vorhanden, nehmen Sie das betreffende Gerät in die Hand und scannen damit einen QR-Code in der WhatsApp Web-Anwendung.

Whatsapp QR-Code scannen
WhatsApp QR-Code scannen – web.whatsapp.com

Dabei handelt es sich um einen zweidimensionalen Code, der sich in einem quadratischen Feld befindet. Derartige Codes sind auch auf Werbeplakaten und öffentlichen Verkehrsmitteln zu finden.

WhatsApp Nachrichten überwachen
WhatsApp Nachrichten überwachen – web.whatsapp.com

Nach dem Einscannen des Codes werden beide Geräte automatisch miteinander synchronisiert. Der Account der zu überwachenden Person wird daraufhin freigegeben – Sie können nun alle WhatsApp Nachrichten überwachen, die sich auf dem Gerät befinden. Wenn die Zielperson die mit dem WhatsApp Konto verbundenen Geräte in den WhatsApp-Einstellungen überprüft, ist es mit der Überwachung allerdings vorbei.

Zwar lässt sich der Anmeldevorgang beliebig oft wiederholen – dieses Vorgehen ist jedoch wenig sinnvoll, da die Zielperson bereits weiß, dass sie überwacht wird. Zudem gestaltet es sich in der Realität oftmals schwierig, das Zielgerät in die Hand zu bekommen.

Diese Methode hat jedoch einige Nachteile:

  • Zum einen merkt die Zielperson relativ schnell, dass sie abgehört wird.
  • Zum anderen ist die Überwachung auf das aktuell genutzte WLAN-Netz beschränkt. Sobald die Zielperson die Wohnung verlässt und sich das Smartphone in eine Funkzelle einloggt, ist es mit der Observierung vorbei.


0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Das Könnte Sie Auch Interessieren

mspy Erfahrungen
Januar 26, 2020

mSpy Erfahrungen [2020]

In dieser Rezension werde ich euch meine absolut ehrlichen Erfahrungen zur Flexispy Spionage App geben.

von
cocospy rezension
August 11, 2020

Cocospy Rezension 2020: So sicher ist die App

In dieser Rezension werde ich euch meine absolut ehrlichen Erfahrungen zur Spyic Spionage App geben.

von
Arrow-up